Meine selbstgemachten Produkte

Die Salbe für Glückseligkeit

Zusammenstellung:

Gutes Bio-Olivenöl, Gänseblümchenblüten, Brennnesselblätter, Wiesenlabkrautstängel, Bio-Bienenwachs, Bio-Sheabutter, Bio-Kakaobutter, türkisches ätherisches Rosenöl (!) und ätherisches Orangenöl

 

Diese Salbe überzeugt nicht nur durch ihren sagenhaften Rosenduft, sondern auch mit ihrer cremigen Konsistenz und ihren guten Inhaltsstoffen, die jeder Haut schmeicheln. Diese Salbe ist ein täglicher Begleiter in meinem Leben geworden und ich stelle sie gern für Verwandte und Freunde her.

 

Gänseblümchen machen die Haut geschmeidiger, helfen gegen Hautunreinheiten (unterstützend bei Akne, Neurodermitis und Herpes) und bei seelischen Transformationsprozessen.

Brennnessel ist das deutsche Superfood! Sie enthält unglaublich viele Vitalstoffe, die der Haut zu einem strahlendem Äußeren verhelfen, indem sie diese von innen stärken.

Wiesenlabkraut hat einen hohen Kieselsäuregehalt und eignet sich daher hervorragend bei Hautproblemen und stärkt außerdem noch das Bindegewebe.

Olivenöl, Sheabutter, Kakaobutter und Bienenwachs in einer harmonischen Zusammenkunft wirken sehr pflegend und machen die Haut zart.

 

Herstellung: Euer grünes Sammelgut im Olivenöl leicht auf 40 (-50) Grad erhitzen und eine Stunde in der Wärme ziehen lassen. Dann den Herd ausschalten. Ich lasse die Pflanzen gern noch eine Nacht im Öl durchziehen und seihe sie erst am nächsten Tag ab. Das so gewonnene Öl im Wasserbad wieder leicht erhitzen und mit den restlichen Zutaten vermengen. (Mein Mischungsverhältnis: ca. 65g Öl auf je 10g Sheabutter, Kakaobutter und Bienenwachs.) Die ätherischen Öle geben eine herrlich duftende Note und ich würde nicht am Rosenöl sparen, auch wenn dieses sehr teuer zu besorgen ist.

Ich stelle meine Salben gern nach den Mondphasen her, wenn die Wirkstoffe in den Pflanzenteilen - wie man sagt - die höchste Heilkraft besitzen. So gehe ich gern im zunehmenden Mond oder sogar am sehr starken Vollmond zum Sammeln. Fertig abgefüllt werden die Salben in passendem Blauglas. Und abschließend werden sie für noch mehr wohltuende Energie auf einem hübschen Orgoniten - Lebensenergiespender - energetisiert. (Mehr Info zu Orgoniten: Hier meine Quelle: Unaris - Shop). Somit sind die Salben kleine Wunderdinger und meiner Meinung nach auch heilsam.

Wenn du dir auch so eine Salbe wünscht, dir aber die Herstellung nicht zutraust, kannst du mich gern persönlich anschreiben und ich erstelle dir deine eigene Glückseligkeitssalbe als Geschenk gegen eine nette Spende.