Drei wilde Frühlingsaufstriche 

Goldene Butter vom Löwenzahn

Zutaten:

  • 3 handvoll frische Löwenzahnblüten
  • 250g warme Süßrahmbutter
  • 1 TL Steinsalz
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 großer TL Honig

 

Zubereitung: Gebe die Butter, das Salz, das Kurkuma und den Honig in eine Schüssel. Nun eine Löwenzahnblüte nach der nächsten zur Hand nehmen und die gelben Blütenblätter aus dem grünen Körbchen herauszupfen. Diese gezupften Blätter unter die Butter und mit den restlichen Zutaten gut vermengen bis eine sonnengelbe Masse entsteht.

 

Ich produziere immer größere Menge und friere den Rest ein. Bei der nächsten Grillparty ist die Butter dann griffbereit. Schmeckt herrlich zu Stockbrot und macht gute Laune!


Bärlauch-Feta-Aufstrich - einfach und schnell

Zutaten:

  • 1 handvoll frischen Bärlauch
  • 1 Packung Feta
  • Olivenöl
  • evtl. etwas Butter

 

Zubereitung: Feta in eine Schüssel geben und mit etwas Olivenöl begießen. Wer mag, gibt noch einen Löffel Butter dazu. Den Feta mit einer Gabel zerdrücken. Je nachdem mehr Öl dazugeben - das kommt darauf an wie geschmeidig man es mag. Dann den Bärlauch sehr fein hacken und unter den Feta mischen. In Gläser füllen und auf Baguette oder anderem Brot genießen. Lässt sich ebenfalls hervorragend einfrieren!


Brennnessel-Pesto

Zutaten:

  • 100 g frische Brennnessel-Triebspitzen
  • ca. 75g Sonnenblumenkerne
  • Saft einer 1/2 Zitrone
  • 80g Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2-1 TL Salz
  • etwas Galgant/Pfeffer

 

Zubereitung: Alle Zutaten in einen Mixer geben (alternativ geht auch ein Mörser) und auf mittlerer Stufe zerkleinern. In Gläschen füllen, einen Schluck Olivenöl darüber geben (für die Haltbarkeit) und bei Bedarf einfrieren. Fertig! Schmeckt sehr lecker auf Brot, zu Nudeln oder als Pizzabelag. 

Das Pesto kann mit Parmesan erweitert werden und die Sonnenblumenkerne können durch andere Nüsse, beispielsweise Walnuss, Mandeln, Pinienkerne, etc. ausgetauscht werden.

 

Pizzastange mit Pesto: Wer mag kann ausgerollten Pizzateig (gekauft oder selbstgemacht) mit Pesto bestreichen und Parmesan bestreuen. Dann den Teig in ca. 2-3 cm breite Streifen schneiden. Diese schmalen Teigstücke an einem Ende umschlagen und drehen, sodass die Pestoseite im Inneren der gedrehten Stange verschwindet. Bei 180 Grad 15 min. im Backofen backen. Die Kinder lieben es!